HOMBIS SALON 


SAVE THE DATE!
Hombis Junifestwoche
25.–30. Juni 2019

Wegen des grossen Erfolgs und für all jene, denen diese Abende ganz oder teilweise entgangen sind,
nochmals in konzentrierter Form!

Frédéric Chopin –
eine musikalische Biografie
mit Tatiana Sidorova-Baumann, Klavier

Die Konzerte beginnen jeweils um
20 Uhr und dauern bis ca. 21.30 Uhr. Am Sonntag ist der Konzertbeginn bereits um 18.30 Uhr
Eintritt ist bar zu bezahlen:
Fr. 30.– pro Abend / übertragbares Wochenabonnement: Fr. 150.–

Am Herd wird wiederum Peter Brunner die Abende begleiten. Wir servieren Dienstag bis Samstag jeweils von 18.30 Uhr bis 19.30 Uhr und am Sonntag von 17 Uhr bis 18 Uhr verschiedene kleine, raffinierte Häppchen.
Preis: Fr. 30.– / Getränke separat.

Programm


Am Donnerstag, 23. Mai, bleibt der Salon geschlossen.

Am Freitag, 24. Mai, debütiert das Trio Aurora im Rahmen des Kunstdreieck-Festivals 2019 mit Anna Tchinaeva (Violine), Anna Tyka-Nyffenegger (Violoncello) und Suguru Ito (Klavier) im Salon. Auf dem Programm stehen zwei Werke von Frédéric Chopin: die Sonate für Violoncello und Klavier g-Moll op. 65 und das Klaviertrio g-Moll op. 8.

Am Samstag, 25. Mai, ist zu meiner grossen Freude das Klavierduo Yulia Miloslavskaya und Peter Solomon im Salon zu Gast, und zwar mit Werken von Maurice Ravel («Ma mère l’oye» und «Pavane pour une infante défunte») und Sergej Rachmaninov (Barcarolle, Thème russe und Valse aus Morceaux op. 11).


Am Donnerstag, 30. Mai, bringt die Cellistin Isabel Gehweiler, begleitet vom Gitarristen Aljaž Cvirn, ein frühlingshaftes Programm in den Salon: die Sonate G-Dur von Boccherini, die Sonate a-Moll von Vivaldi, ein Potpourri von Dotzauer und «L‘istesso tempo» von Koshkin.

Am Freitag, 31. Mai gibt es ein Wiedersehen mit dem jungen Cellisten Marcos Alcalde und der Pianistin Christiane Meyer. Sie spielen Werke von Brahms (Sonate e-Moll op. 38) und Beethoven (Variationen über «Bei Männern welche Liebe fühlen»).

Zum Abschluss der Salon-Woche geben am Samstag, 1. Juni, der Konzert-
meister des Orchesters der Oper Zürich, Xiaoming Wang, und die im Salon schon fast heimische Pianistin Kateryna Tereshchenko die Violinkonzerte B-Dur KV 207 und
D-Dur KV 211 von Mozart zum Besten.


• • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • •

Ich freue mich auf alle Gäste der Tavolata und auch auf jene, die für die Musik und ein Getränk vorbeikommen.

Herzlich Hombi

• • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • •

Do-Sa ab 18 Uhr
Gäste für die Tavolata sind herzlich gebeten spätestens bis 19 Uhr am Dialogweg 11 in 8050 Zürich, einzutreffen.

• • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • •

Auf Grund des sehr breiten Spektrums unserer Gäste möchten wir neu unsere Preise etwas differenzieren.
4-Gang Tavolata mit Getränken:
Normalpreis: 100.-
Gönnerpreis: 150.-
Studentenpreis: 50.-
(Studentenstatus bitte gleich bei der Reservation mitteilen)

Kollekte für die Musiker.
Die Konzerte beginnen um 21 Uhr.
Am Sonntag öffne ich den Salon gerne ab einer Reservation von
mindestens 15 Personen.

★ ★ ★ ★ ★
PROJEKT CHOPIN