HOMBIS SALON

Freilagerstrasse 53
Eingang via Marktgasse
8047 Zürich

CARTE BLANCHE 
ISABEL GEHWEILER




04. November, 2022

Felix Mendelssohn-Bartholdy: Klaviertrio Nr. 2 in c-Moll 

Isak Richardsson, Violine
Isabel Gehweiler, Violoncello
Milosz Sroczynski, Klavier


8. Dezember,  2022

César Franck: Sonate in A-Dur

Isabel Gehweiler, Violoncello
Fiona Hengartner, Klavier


13. Januar, 2023

Frederic Chopin: Sonate für Violoncello und KlavierFrederic Chopin: Introduktion und Polonaise Brillante

Isabel Gehweiler, Violoncello
Tatiana Radkevich, Klavier


25. Februar, 2023

Ludwig van Beethoven: Cellosonaten Nr. 4 und 5

Isabel Gehweiler, Violoncello
Benjamin Engeli, Klavier


23. März, 2023

Johannes Brahms: Klaviertrio Nr. 1

Irina Pak, ViolineIsabel Gehweiler 
VioloncelloInna Angelova, Klavier


28. Mai, 2023 

Bach-Marathon



CARTE BLANCHE
YULIA MILOSLAVSKAYA




28. Oktober, 2022
Ludwig van Beethoven: 
Sonate für Violoncello und Klavier Nr. 4 in C-Dur, op. 102, Nr. 1
Robert Schumann: Fantastiestücke Bela Bartok: Rhapsodie Nr. 1
Thomas Grossenbacher, Violoncello
Yulia Miloslavskaya, Klavier


19. November, 2022
Ludwig van Beethoven:
Sonate für Violine und Klavier Nr. 7 in c-Moll, op. 30, Nr. 2
Franz Schubert:
Sonatine für Violine und Klavier in g-Moll, op. 137 Nr. 3, D 408
Andreas Janke, Violine
Yulia Miloslavskaya, Klavier


16. Dezember, 2022
Ludwig van Beethoven:
Sonate für Violoncello und Klavier Nr.5 in D-Dur, op. 102 Nr. 2
Zoltán Kodály: Sonate für Violoncello und Klavier op. 4

21. Januar, 2023
Ludwig van Beethoven:
Sonate für Violoncello und Klavier Nr.1 in F-Dur, op. 5 Nr. 1
Zoltán Kodály: 
Sonatine für Violoncello und Klavier
Thomas Grossenbacher, Violoncello
Yulia Miloslavskaya, Klavier

10. März, 2023
Olivier Messiaen: 
Quatuor pour la fin du temps
Andreas Janke, Violine
Sérgio Pires, Klarinette
Benjamin Nyffenegger, Violoncello
Yulia Miloslavskaya, Klavier

31. März, 2023
Ludwig van Beethoven:
 
Sonate für Violine und Klavier Nr. 8 in G-Dur, Op. 30, Nr. 3
Franz Schubert: 
Sonatine für Violine und Klavier in a-Moll, op. 137, Nr. 2, D 385
Andreas Janke, Violine
Yulia Miloslavskaya, Klavier


28. April, 2023
Ludwig van Beethoven:
Sonate für Violoncello und Klavier Nr. 2 in g-Moll, op. 5 Nr. 2
Leoš Janáček:
Pohádka [Märchen]
Thomas Grossenbacher, Violoncello
Yulia Miloslavskaya, Klavier

13. Mai, 2023
Sergei Rachmaninoff: 
Sonate für Violoncello und Klavier in g-Moll, op. 19
Mendelssohn: Lied ohne Worte
Thomas Grossenbacher, Violoncello
Yulia Miloslavskaya, Klavier


30. Juni, 2023
Ludwig van Beethoven: 
Sonate für Violine und Klavier Nr. 6 in A-Dur, op. 30 Nr. 1
Franz Schubert:
Sonatine für Violine und Klavier in D-Dur, op. 137 Nr. 1, D 384
Andreas Janke, Violine
Yulia Miloslavskaya, Klavier

CARTE BLANCHE
TATIANA RADKEWITSCH





08. Oktober, 2022 / Programm I

Liszt: Rhapsodie espagnole
Skrjabin: Sonate Nr. 4 Fis-Dur, op. 30
Karmanow: Past Perfect

11. November, 2022 / Programm II

Rachmaninow: Variationen über ein Thema von Corelli, op. 42
Prokofjew: Sechs Stücke op. 102 für Klavier aus dem Ballett «Aschenbrödel»: 
Walzer: Cinderella und der Prinz 
Cinderella-Variationen 
Streit Walzer: Cinderellas Aufbruch zum Ball Schleiertanz Amoroso

9. Dezember, 2022 / Programm III

Beethoven: Klaviersonate Nr. 28 A-Dur op. 101
Medtner: Sonata-Reminiscenza aus dem Zyklus «Vergessene Weisen»
Chopin: Polonaise Es-Dur op. 26 Nr. 2

6. Januar, 2023 / Programm IV

Chopin: Andante spianato und Grand Polonaise brillante
Ravel: «Miroirs» / «Spiegelbilder»Noctuelles (Nachtfalter) Oiseaux tristes (Traurige Vögel) Une barque sur l’océan (Eine Barke auf dem Ozean) Alborada del gracioso (Morgenlied des Narren) La vallée des cloches (Das Tal der Glocken)

20. Januar, 2023 / Programm V

Mozart: Fantasie c-Moll
Tschaikowski-Pletnew: Konzertsuite aus dem Ballett «Dornröschen»: 
Prologue 
Tanz der Pagen 
Vision 
Andante 
Die Silberfee 
Der gestiefelte Kater und das weiße Kätzchen Gavotte 
Der zwitschernde Kanarienvogel 
Rotkäppchen und der Wolf 
Adagio
Finale

10. Februar, 2023 / Programm VI

Beethoven: Klaviersonate Nr. 30 E-Dur, op. 109
Liszt: Variationen über ein Thema von Bach («Weinen, Klagen, Sorgen, Zagen»)

24. Februar, 2023 / Programm VII

Haydn: Sonate c-Moll Hob. XVI:20
Liszt: Après une lecture de Dante: Fantasia quasi Sonata

24. März, 2023 / Programm VIII

Chopin: Polonaise As-Dur, op. posth.
Polonaise gis-Moll, op. posth. 
Etüden f-Moll und As-Dur op. posth.
Walzer op. 34 Nr. 2 a-Moll
Ballade Nr. 2 F-Dur op. 38 Ballade Nr. 4 f-Moll, op. 52

05. Mai, 2023 / Programm IX

Musikalisch-literarisches Programm:Ludwig van Beethoven: Klaviersonate Nr. 32 c-Moll op. 111 / Thomas Mann «Doktor Faustus» Matthias Neukirch | Niklaus Peter | Tatiana Radkewitsch

04. Juni, 2023, Beginn: 17:00 / Programm X

Bach-Busoni: CiacconaChopin: Sonate Nr. 3 h-Moll, op. 58

16. Juni, 2023 / Programm XI

Rachmaninow: Präludien D-Dur, h-Moll
Etudes-tableaux g-Moll, D-Dur
Ravel: SonatineDebussy: L'isle joyeuse

02. Juli, 2023, Beginn: 17:00 / Programm XII

Scarlatti: 2 Sonaten
Schumann: Symphonische Etüden op. 13

CARTE BLANCHE
MODULOR QUARTETT





13. Oktober, 2022

M. Ravel: Streichquartett in F-Dur

05. November, 2022

R. Schumann: Klavierquintett in Es-Dur, op. 44 
mit Benjamin Engeli, Klavier

03. Dezember, 2022

F. Schubert: Streichquartett Nr. 14 in d-Moll, D. 810 «Der Tod und das Mädchen»

07. Januar, 2023

F. Schubert: Streichquintett in C-Dur D. 956 
mit Samuel Niederhauser, Violoncello

04. Februar, 2023

J. Brahms: Streichquartett Nr. 1 in c-Moll, op. 51 Nr. 1

04. März, 2023 

J. Haydn: Streichquartett op. 76 Nr. 2 in d-Moll

01. April, 2023

M. Ravel: Streichquartett in F-Dur

06. Mai, 2023 

J. Haydn: Streichquartett op. 20 Nr. 2 in C-Dur
D. Shostakovich: Streichquartett Nr. 8  in C-Moll, op. 110

03. Juni, 2023 

L. Janacek: Streichquartett Nr. 2 «Intime Briefe»

01. Juli, 2023 

J. Brahms: Streichsextett Nr. 2 in G-Dur, op.36
mit Mila Krasnyuk, Viola,
Jürg Dähler, Violoncello

CARTE BLANCHE
RICHARD OCTAVIANO KOGIMA 





26. November, 2022

R. O. Kogima: Improvisation
F. Chopin: Nocturne op. 48 Nr. 1 in c-Moll
Fantasie op. 49 in f-Mol
Scherzo Nr. 3 op. 39 

Richard Octaviano Kogima, Klavier

15. Dezember,  2022

J. S. Bach: Sonate in g-Moll für Viola da gamba BWV 1029J. 
Brahms: Sonate für Klavier und Violine Nr. 1 op. 78 in G-Dur

Ruth Eichenseher, Viola da gamba
Richard Octaviano Kogima, Klavier

26. Januar, 2023

R. O. Kogima: Improvisation
J. S. Bach: Italienisches Konzert BWV 971
Partita Nr. 4 in D-Dur BWV 828

Richard Octaviano Kogima, Klavier

11. Februar, 2023

A. Dvorak: Klavierquintett Nr. 2 op. 81

Richard Octaviano Kogima, Klavier
Lucija Krišelj, Violine
Miyuko Wahr, Violine
Kristine Busse, Bratsche
Ruth Eichenseher, Violoncello

12. Mai, 2023

C. Debussy. Sonate für Violoncello und Klavier L. 135
C. Franck:  Sonate für Violine und Klavier in A-Dur

Richard Octaviano Kogima, Klavier
Sandro Meszaros, Violoncello

09. Juni, 2023

Brasilianische Musik: Von Villa-Lobos bis Bossa Nova

Richard Octaviano Kogima, Klavier
Lucas Martins, Flöte
Rafael Oliveira, Tenor
Alejandro Martínez, Perkussion

CARTE BLANCHE
CHRISTIAN BUCK




CHRISTIANBUCK

09. März, 2023

Meine Carte-Blanche-Reihe beginnt und die Gitarre bleibt im Koffer – wie ungewöhnlich! Gerne überlasse ich die Bühne ganz dem gesprochenen Wort. Mein Freund Matthias Teiting, Lektor und in der deutschen Literatur zuhause wie kein Zweiter wird heute zu Gast sein. 
Mit dabei: Die Bestseller-Autorin Lucy Fricke und ihr aktueller Roman «Die Diplomatin». 
Gemeinsam sprechen sie in einem Werkstatt-Gesprächüber Diplomatie und Humor, Herkunft, biografisches Schreiben und die Herausforderungen der Recherche. 
Auch das ist Salon!

“Die Diplomatin“
Lesung und Gespräch mit Lucy Fricke und Matthias Teiting.Die Bestsellerautorin Lucy Fricke öffnet gemeinsam mit ihrem Lektor Matthias Teiting die Türen zur Werkstatt. Sie sprechen über Diplomatie und Humor, Herkunft, biografisches Schreiben und die Herausforderungen der Recherche. Gemeinsam gewähren sie einen sehr persönlichen Einblick in die Entstehungsgeschichte von Lucy Frickes neuem Roman „Die Diplomatin“. 

»Aktueller denn je: Wie geht man vor, wenn man etwas erreichen will, ohne dass es eskaliert? Ein Roman über die Kunst der Diplomatie.« Die ZEIT»Lucy Fricke gelingt das Kunststück, einen höchst spannenden, unterhaltsamen und humorvollen politischen Roman aus der Welt der Diplomatie zu schreiben, deren Regel Nummer eins lautet: lächeln, lügen, Lachs fressen. Ein Buch, dem die Quadratur des Kreises gelingt.« 
 Denis Scheck ― ARD Druckfrisch

30. März,  2023

Kompositionen für zwei Gitarren.
Johann Kaspar Mertz (1806-1856) - ausgewählte Werke in der historischen Originalbesetzung Terzgitarre / romantische 8-saitige Gitarre. Auf der klassischen Konzertgitarre Preludes & Fugen von Mario Castelnuovo-Tedesco (1895-1968)

Maria Efstathiou / Christian Buck - Gitarre 

18. Juni, 2023

Wienerlied & Co.

Bettina Boller, Violine
Daniel Schneider, Klarinette
Christian Buck, Kontragitarre
Mario Porreca, Akkordeon

CARTE BLANCHE
IVAN BASIC





20. Oktober, 2022


J.S. Bach - F. Busoni: Nun komm der Heiden HeilandF. 
Chopin: Klaviersonate Nr. 2, op. 35O. Respighi: Antiche Danze ed Arie (Auswahl)

Ivan Basic - Klavier (Solo)

18. November, 2022

F. Schubert - F. Liszt: Auswahl der LiedtranskriptionenF. Liszt: Legende Nr. 2L. v. Beethoven - F. Liszt: Sinfonie Nr. 1
Ivan Basic - Klavier (Solo)

17. Dezember, 2022

F. Schubert: Klavierquintett in A-Dur (Forellenquintett)

Nemanja Belej, Violine
Marija Milenkovic, Bratsche
Irena Josifoska, Violoncello
Dusan Kostic, KontrabassIvanIvan Basic, Klavier

28. Januar, 2023

S. Rachmaninow: Sonate für Violoncello und Klavier

Isabel Gehweiler, Violoncello
Ivan Basic, Klavier

11. März, 2023

Kammermusik

29. April, 2023

R. Schumann: Kinderszenen op. 15L. v. Beethoven: Klaviersonate Nr. 32, op. 111
Ivan Basic - Klavier (Solo)

29. April, 2023

R. Schumann: Kinderszenen op. 15L. v. Beethoven: Klaviersonate Nr. 32, op. 111

Ivan Basic - Klavier (Solo)

26. Mai, 2023F. Schubert: Fantasie in f-Moll, D. 940

R. O. Kogima: Neues Stück (UA)
A. Borodin: Polowetzer Tänze

Richard Octaviano Kogima, Klavier
Ivan Basic, Klavier

23. Juni, 2023F. Schubert: Fantasie in f-Moll, D. 

940R. R.O. Kogima: Neues Stück (UA)
A. Borodin: Polowetzer Tänze

Richard Octaviano Kogima, Klavier
Ivan Basic - Klavier (Solo)

CARTE BLANCHE
BARNABAS VÖLGYESI





22. Oktober, 2022

Felix Mendelssohn-Bartholdy: Konzertstück Nr. 1 f-Moll op. 113
R. Schumann: Drei Romanzen op. 94
Béla Kovács: Rumänische Rhapsodie für zwei Klarinetten und Klavier 

Emőke Szatmári, Klarinette
Barnabás Völgyesi, Klarinette
Paulina Maslanka, Klavier

17. November, 2022

Nino Rota: Klarinettentrio 
M.I. Glinka: Trio pathétique d-Moll für Klarinette, Violoncello und Klavier 

Trio Aventia  Barnabás Völgyesi, Klarinette
Isabel Gehweiler, Violoncello
Paulina Maslanka, Klavier

03. Februar, 2023

Giacomo Meyerbeer: Hirtenlied
L. Spohr: Sechs Deutsche Lieder op. 103
C. Debussy: Premiére Rhapsodie 

Barnabás Völgyesi, Klarinette
Keiko Enomoto, Gesang
Paulina Maslanka, Klavier

03. März, 2023

Gabriel Fauré: Klaviertrio in D-Moll; Op. 120
Nino Rota: Klarinettentrio

Barnabás Völgyesi, Klarinette
Kristína Chalmovská, Cello
Paulina Maslanka, Klavier

11. März, 2023

Kammermusik

11. Mai, 2023

R. Schumann: Märchenerzählungen op. 132
Paul Juon: Trio-Miniaturen 

Barnabás Völgyesi, Klarinette
NN, Viola
Paulina Maslanka, Klavier

10. Juni, 2023

Johannes Brahms: Sonate für Klarinette und Klavier f-Moll op. 120 Nr. 1 
Bohuslav Martinu: Sonatina für Klarinette und Klavier H. 356

Barnabás Völgyesi, Klarinette
Paulina Maslanka, Klavier



CARTE BLANCHE
ANDREAS JANKE





Freitag 17. März - Sonntag, 19. März, 2023 

Wer J.S. Bach und Geige ohne Klavierbegleitung mag, kommt vom Freitag bis Sonntag voll auf seine Rechnung. 

Andreas Janke, Konzertmeister im Tonhalle-Orchester Zürich, wird alle sechs Solowerke für Violine (Partiten und Sonaten) spielen. 










Reservation empfohlen:
+41 79 / 460 49 83


Do-Sa ab 18 Uhr
Gäste für die Tavolata sind herzlich gebeten spätestens bis 19 Uhr einzutreffen.


4-Gang Tavolata:
100.- inkl. Wasser und Kaffee
125,- inkl. aller Getränke
Gönnerpreis: 160.-
Studenten bis 26 Jahre: 50.-
(Studentenstatus bitte gleich bei der Reservation mitteilen)


Kollekte für die Musiker.

Ich möchte gerne 
über Hombis Salon 
informiert bleiben: 

NEWSLETTER